Verein der Hundefreunde und Verein für Deutsche Schäferhunde......




Vereinsprüfung der SV Ortsgruppe Aldingen 

am 25. Juni 2022 

 




Insgesamt stellten sich 8 Teams den Anforderungen der Begleithundeprüfung 

und internationalen Gebrauchshundeprüfung IGP. 

 

Leistungsrichter war Jürgen Armbruster. 

Den Part des Prüfungsleiters übernahm Manuela Widmann.

 

Die Hunde zeigten sich trotz starker Hitze alle sehr freudig und motiviert. 

Alle Hundeführer haben ihre Vierbeiner sehr sportlich vorgeführt

 und einen sehr hohen Ausbildungsstand gezeigt. 

 

Somit ergaben sich folgende Ergebnisse in den einzelnen Sparten:

 

Die Begleithundeprüfung haben mit Erfolg bestanden:


 Anika Stadler mit “Amorphis vom kleinen Gewitter“

Ulrich Höfer mit “Bold”

 

 Die Erstplatzierten bei der internationalen Gebrauchshundeprüfung IGP:


 1. Platz Dietmar Gebhart mit “Aysha v. Regnum Vannianum“ - IGP3

2. Platz Peggy Späth mit “AC/DC vom Wälderblut“ - IGP1

3. Platz Wolfgang Ross mit “Chester B. vom Wieselsberg“ - IGP3

 

 Es folgten:


 Peggy Späth mit “Artax von den Germanenwölfen“ - IGP2

Enzo Catarraso mit “Yoyo von Alzendorf“ - IGP1

 Achim Singer mit “Chilly Drachenjäger“ - IGP3

                                                                                                                

Bei der anschließenden Siegerehrung bedankte sich die Vorstandschaft bei 

allen Prüfungsteilnehmern und gratulierte zu den guten Ergebnissen.

 

Ein besonderer Dank ging an Leistungsrichter Jürgen Armbruster für seine sportliche 

und faire Beurteilung der gezeigten Leistungen und an die Prüfungsleiterin 

Manuela Widmann, die für einen reibungslosen Ablauf sorgte sowie an den 

Fährtenleger Peter Willmann, die Schutzdiensthelfer Achim Singer und Erwin Winze 

die hervorragende Arbeit zur vollsten Zufriedenheit des Leistungsrichters 

zeigten und an alle Helferinnen und Helfer für ihre tatkräftige Unterstützung

 die zum Gelingen der Prüfung beigetragen haben sowie allen Besuchern 

die so zahlreich erschienen sind.